Zum Hauptinhalt springen

Sperrung in Bad König behindert lokale Buslinien 30 und 37

Reparaturarbeiten an Bahnunterführung führen vom 08.08. bis 12.08. zu Einschränkungen

Bad König. Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Bahnunterführung in Bad König kommt es zu Änderungen und Einschränkungen bei den lokalen Buslinien 30 und 37.

Linie 30
 

Buslinie 30 mit Fahrtrichtung Unterzent:
Der Bus mit Abfahrt 05.10 Uhr in Michelstadt (Kurs 3001) kann ab Montag (08.) die Haltestelle „Am Bahndamm“ und „Nord“ nicht mehr bedienen.
Bei den Bussen mit den Abfahrten 15.11 Uhr und 16.48 Uhr in Erbach (Kurs 3023 & 3027) entfallen die Haltestellen ebenfalls. Zudem gilt dort die Regelung, dass die  Haltestellen „Zell Café Orth“ sowie die Stopps „Süd“, „Seniorenresidenz“ und „Bahnhof“ in Bad König nur noch zum Ausstieg genutzt werden können.

Buslinie 30 mit Fahrtrichtung Erbach:
Die Haltestelle "Am Bahndamm" entfällt. Die Busse mit den Abfahrten 05.45 Uhr, 06.17 Uhr, 13.39 Uhr und 16.01 Uhr (Kurs 3002, 3004, 3022 & 3028) werden von Breuberg kommend, den Halt „Bad König Nord" und zusätzlich die Haltestelle „Bad König Odenwaldtherme" bedienen.
Da die Bussteige B+C (unterhalb des Bahnhofs / Werksstraße) nicht bedient werden können, wird für den Ein- und Ausstieg eine Ersatzstelle an der Zufahrt zum Bahnhof eingerichtet (Bussteig A / Bahnhofsstraße).

Linie 37


Bei der Buslinie 37 entfällt ebenfalls der Halt „Am Bahndamm“. Die Busse werden, von der Haltestelle „Nord" kommend, den Halt "Odenwaldtherme" in Bad König bedienen und anschließend die Ersatzhaltestelle am Bahnhof anfahren.

Die Odenwald-Regional-Gesellschaft mbH (OREG) bittet alle Fahrgäste um Beachtung und verweist auf die Baustellenfahrpläne, welche ab sofort unter der Rubrik „Fahrpläne“ auf www.odenwaldmobil.de zu Verfügung steht.