Der BurgenBus ist ein Gemeinschaftsprojekt der Darmstadt-Dieburger Nahverkehrsorganisation (DADINA) und der Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) mbH.

Der BurgenBus ist neben dem NaTourBus der zweite Freizeitverkehr im Odenwaldkreis und der erste seiner Art im Landkreis Darmstadt-Dieburg.

Im Zweistundentakt pendelt der Bus am Wochenende sowie an hessischen Feiertagen zwischen den Gemeinden Otzberg, Höchst und der Stadt Breuberg und verbindet mit der Veste Otzberg, der römischen Villa Haselburg und der Burg Breuberg drei der wichtigsten Kulturdenkmäler des nördlichen Odenwaldes.

Der BurgenBus ist fester Bestandteil des öffentlichen Personennahverkehrs des Landkreises Darmstadt-Dieburg sowie des Odenwaldkreises. Daher gelten, getreu dem Motto „mit einer Fahrkarte ans Ziel“, im BurgenBus sämtliche Fahrkarten des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) für das entsprechende Tarifgebiet.

Die Routenführung lässt zu, dass Teilstrecken mit dem Bus zurückgelegt werden und der Rest der Tour erwandert oder mit dem Rad erkundet werden können. Zu beachten sind dabei aber die besonderen Beförderungsbedingungen für Fahrräder!

Fahrplan BurgenBus 2016

Kostenlose Broschüre und Fahrpläne bestellen: